Über den Dächern von Innsbruck
NEU

Wildes westliches Karwendelgebirge

Das Karwendelgebirge ist ein Gebirge voller Gegensätze: Grüne Wiesen, steilaufragende Wände, weitläufige Kare, tiefe Schluchten, knorrige Bäume und glasklare Bäche bilden ein einzigartiges Schauspiel. Es gilt als eine Besonderheit, dass eine derart große Gebirgskette bis heute in ihrer Ursprünglichkeit erhalten geblieben ist. Wanderer und Bergsteiger finden im Alpenpark Karwendel ein dichtes Wegenetz vor und zahlreiche Schutzhütten laden zum Übernachten ein. Eine besonders schöne, abwechslungsreiche und vor allem kontrastreiche Wanderung führt in 3 Tagen auf Wegen und Steigen von der Nördlinger Hütte zum Solsteinhaus und wieder zurück über die Neue Magdeburger Hütte ins Inntal hinunter. Grandiose Landschaftsräume sowie einzigartige Tiefblicke auf Innsbruck und das Tiroler Inntal bilden in diesen Tagen einen unvergesslichen Kontrast.

 

Highlights:

  • Bergwanderung hoch über den Dächern von Innsbruck
  • Gemütliche Hütten mit ausgezeichneter Tiroler Kost
  • Luftiger Panoramasteig im Westen des Karwendelgebirges
  • Wunderbare Fernblicke auf die Zentralalpen

Programm-Kurzfassung:

1.Tag: Aufstieg zur Nördlinger Hütte (3-4 h); ÜN Hütte (-/-/A).

2.Tag: Übergang zum Solsteinhaus (Gehzeit ca. 4-5 h); ÜN Solsteinhaus (F/-/A).

3.Tag: Gipfeltag und Abstieg ins Tal.

 

Aktuelles Detailprogramm 2018 siehe Downloads!

Über den Dächern von Innsbruck
TerminDauerPreisAnmeldung
25.05.18 - 27.05.18Buchbar:3 Tage 275,-» Anmelden
06.07.18 - 08.07.18Buchbar:3 Tage 275,-» Anmelden
17.08.18 - 19.08.18Buchbar:3 Tage 275,-» Anmelden
14.09.18 - 16.09.18Buchbar:3 Tage 275,-» Anmelden