Großvenediger in den Hohen Tauern
NEU

Skihochtourenwochenende
Fotos: Archiv BergSpechte

Ausgerüstet mit Pickel und Steigeisen für die letzten Meter zum Gipfel, machst Du dich auf, den Traumberg Großvenediger mit Tourenski zu besteigen, durch eine Welt aus Eis und Schnee und über unberührte Gletscherhänge, über die Du nach Erreichen des Gipfels, wieder hinabschwingst. Die ursprüngliche Form des Skisports ist zweifelsohne das Ski-Tourengehen. Frühmorgens als Erster seine Spur zu ziehen und über unberührte Hänge abzufahren macht jeden süchtig, der es einmal versucht hat. Und für die schönsten Abfahrten sorgen unsere GoAlpine Bergführer. Die Besteigung des Großvenedigers, ob im Sommer oder im Winter, gehört zu den bekanntesten und lohnendsten Bergtouren in den Ostalpen.

 

Highlights:

  • Berühmter Gipfel in den Tauern - fünfthöchster Gipfel von Österreich
  • Anstieg über die Kürsingerhütte
  • Wenig steile Hänge
  • Idealer Einstieg für Skihochtouren
  • Schmaler Grat zum Gipfel
Programm-Kurzfassung:
  • 1.Tag: Treffen und Hüttenzustieg zur Kürsingerhütte (600 Hm, Gehzeit: ca. 5 Std.).
  • 2.Tag: Aufstieg zum Großvenediger und Skiabfahrt (auf 1100 Hm, ab 1700 Hm, Gehzeit: ca. 7 Std.).

 

Aktuelles Detailprogramm 2017 siehe Downloads!

Großvenediger in den Hohen Tauern
TerminDauerPreisAnmeldung
15.04.17 - 16.04.17Ausgebucht/Abgeschlossen:2 160,-» Anmelden
06.05.17 - 07.05.17Ausgebucht/Abgeschlossen:2 160,-» Anmelden