Top of Slovenia: Klettersteig Triglav

Foto: Archiv BergSpechte

Der Triglav (übersetzt ‚Dreikopf') ist mit 2864 m der höchste Gipfel Sloweniens und somit ähnlich hoch wie die Zugspitze in Deutschland. Er liegt im Zentrum des nach ihm benannten Triglav-Nationalparks, des einzigen Nationalparks Sloweniens. Der Triglav ist durch seine typische Form aus Distanzen von über 100 Kilometern sichtbar – zum Beispiel aus großen Teilen Kärntens. Imposant ist seine Nordwand über dem Vratatal, mit einer Breite von drei Kilometern und einer Höhe von 1500 Metern bis zum Gipfel eine der höchsten Wände der Ostalpen. Der Triglav ist eines der slowenischen Nationalsymbole und zentraler Teil des nationalen Wappens, das sich auch auf der Fahne des Landes wiederfindet. Slowenien, das am 1. Januar 2007 der Eurozone beigetreten ist und den Euro als offizielles Zahlungsmittel eingeführt hat, hat den Triglav auch für die nationale Seite der 50-Eurocentmünze ausgewählt. Lass Dich anstecken von der Schönheit der Region nahe der Grenze zu Österreich und Italien.


Highlights:

  • Besteigung des höchsten Gipfels Sloweniens
  • Eingehtour auf den "Vogel"
  • Kleines Sporthotel als Stützpunkt
  • Authentische Hüttenatmosphäre
  • Besichtigung des Aljaz-Türmchen auf dem Gipfel
Programm-Kurzfassung:
  • 1.Tag: Anreise und gemeinsames Abendessen.
  • 2.Tag: Aufstieg zum Vogel mit Ausblick zum Triglav (↑↓ 550 Hm, Gehzeit: ca. 3,5 bis 4 Std.).
  • 3.Tag: Langer Aufstieg zur Planika Hütte (↑ 1100 Hm, ↓ 100 Hm, Gehzeit: ca. 4 bis 5 Std.).
  • 4.Tag: Triglav Gipfelbesteigung und Heimreise (↑ 463 Hm, ↓ 2300 Hm, Gehzeit: ca. 7 bis 8 Std.).

Aktuelles Detailprogramm 2017 siehe Downloads!
Klettersteig Triglav
TerminDauerPreisAnmeldung
27.07.17 - 30.07.17Buchbar:4 Tage 555,-» Anmelden
31.08.17 - 03.09.17Buchbar:4 Tage 555,-» Anmelden