Jordanien: MTB - Vom Toten zum Roten Meer

Im "orientalischten Land" des Nahen Ostens (9 Tage)
"Downhill" vom Bergplateau von DanaFotos: Ralph Junghans

Wüstenlandschaften und kulturelle Glanzlichter Jordaniens per Bike: Vom heiligen Berg Nebo aus geht es zum Toten Meer, 400 m unter dem Meeresspiegel. Pisten führen durch den längsten Canyon des Landes zum Dana-Plateau. Kreuzritterburgen liegen auf dem Weg nach Petra, der rosaroten Felsenstadt. Durch großartige Wüstenlandschaften biken wir zum Wadi Rum, bevor die Tour mit einem Bad im Roten Meer endet.

 

Highlights:

  • Mit dem Mountainbike zum tiefsten Punkt der Erde am Toten Meer
  • Felsentempel von Petra – monumentales Juwel aus Stein
  • Eine Nacht mit Beduinen im Wadi Rum
  • Köstliche Küche des Nahen Osten
Programm-Kurzfassung:
  • 1.Tag: Flug nach Amman, Transfer nach Madaba, Willkommensdinner; ÜN Hotel (-/-/A).
  • 2.Tag: Sightseeing, Bikeetappe: Berg Nebo - Totes Meer, 69km; ÜN Hotel (F/M/A).
  • 3.Tag: Bademöglichkeit Totes Meer, Bikeetappe nach Kerak, 69km; ÜN Hotel (F/M/A).
  • 4.Tag: Bikeetappe nach Dana, 75km; ÜN Hotel (F/M/A).
  • 5.Tag: Am King's Highway Richtung Shobak nach Wadi Musa, 47 km; ÜN Hotel (F/M/A).
  • 6.Tag: Besichtigung Petra, Nachmittags individuelles Sightseeing; ÜN Hotel (F/M/A).
  • 7.Tag: Bikeetappe Petra-Rajif-Wüste; per Auto ins Wadi-Rum, 90 km; ÜN Camp (F/M/A).
  • 8.Tag: Wadi Rum - Aqaba und Rückfahrt nach Madaba, 52 km; ÜN Hotel (F/M/A).
  • 9.Tag: Heimreise nach Österreich und Deutschland.

Aktuelles Detailprogramm 2017 siehe Downloads!
Detailprogramm anfordern
Fotos: Ralph Junghansfixes Zeltcamp während der Tour