Kirgistan: Skitouren im Himmelsgebirge
Erste Buchungen

Im Powder bis auf 3800 m Höhe (11 Tage)

Skitouren in Kirgistan? Ja, das "Himmelsgebirge", wie das Tien Shan Gebirge auch heißt, bietet grandiose Skitourenberge. Der Tien Shan ist ein Gebrige, das sich über 2.000 km von Usbekistan bis nach Westchina erstreckt. Sein Herz ist die Region im kirgisisch-kasachischen Grenzgebiet, wo das Gebirge mit Pik Pobjeda (7.439 m) und Khan Tengri (7.010 m) die 7.000er-Marke überschreiten. Eine gewaltige, ursprüngliche Hochgebirgswelt von großer Faszination! Unsere Tourengebiete mit Gipfeln zwischen Drei- und Viertausend Metern erstrecken sich östlich des Issyk-Kul Sees in der Nähe der kleinen Stadt Karakol. Von Januar an bis Mitte März herschen hier in der Regel beste Skitourenbedingungen - wichtig ist ein Tourenski mit Mittelbreite mindestens 90mm.

 

Highlights:

  • Skiabenteuer in Kirgistan
  • Schneesicherheit und powder-feeling
  • 2 verschiedene Tourengebiete östlich von Karakol
  • 3 Übernachtungen im Yurten-Camp
Programm-Kurzfassung:
  • 1.Tag: Flug nach Bishkek
  • 2.Tag: Ankunft Bishkek und Transfer Karakol
  • 3.-9.Tag: Skitouren je nach Schnee- und Wetterverhältnissen; evtl. ein Ruhetag.
  • 10.Tag: Fahrt nach Bishkek
  • 11.Tag: Heimflug nach Europa.

Aktuelles Detailprogramm 2018 siehe Downloads!
Detailprogramm anfordern