Iran: MTB Iran - Mountainbiken im Morgenland
NEU

...auf der alten Seidenstraße (14 Tage)
Foto: Archiv Hauser Exkursionen

Biken im Iran? Ein außergewöhnliches Mountainbike-Revier mit Kontrastprogramm! Unsere Tour kombiniert einsame Bergtrails im östlichen Elbrusgebirge mit Dünenpisten entlang der Seidenstraße und einem vielfältigen Kulturprogramm. Von der quirligen Metropole Teheran geht es in die Einsamkeit der Bergregion im Osten, meist offroad auf Eselspfaden und Nomadenpisten von Dorf zu Dorf. Hier erleben wir die Offenheit, Neugier und herzliche Gastfreundschaft der Bewohner. Mountainbiker sind hier ein seltener Anblick. Was für ein Gegensatz in der iranischen Wüste mit ihren Sanddünen, halbwilden Kamelen und zauberhaften Oasenorten – Orient pur! Aus Lehmziegel gebaute Oasenstädte fügen sich malerisch, von Windtürmen überragt, in die Dünen ein. Hier trifft Wüstenschiff auf Drahtesel! Finale und Höhepunkt der Tour bildet die prachtvolle Stadt Isfahan, die Perle des Orients: Herrliche Moscheen und Mosaike, quirlige Basare und der Duft orientalischer Gewürze.
Iran – eine sportliche Biketour mit einem Kaleidoskop aus 1001 Nacht.


Highlights:

  • Kontraste pur: Offroad-Trails im Elbrus-Gebirge und in der Zentralwüste
  • Route auf der alten Seidenstraße
  • Traditionelle Bergdörfer und Oasenstädte
  • Die Perle des Iran: Isfahan, eine der schönsten Städte der Welt
  • Begegnungen mit sympathischen und offenen Menschen
  • Moderate Tour für sportliche Biker auf der Suche nach Neuland
Programm-Kurzfassung:
  • 1.Tag: Ankunft in Teheran; ÜN Hotel.
  • 2.Tag: City Tour Teheran und Fahrt nach Orost; ÜN bei einer Familie.
  • 3.Tag: Von Orost nach Badab Surt und Dibaj- Erster Biketag, Bikeetappe: ca. 58 km; ÜN Schlafsaal einer Schule.
  • 4.Tag: Von Dibaj nach Yaneh Sar; Biketappe: 38 km; ÜN bei einer Familie.
  • 5.Tag: Von Yaneh Sar nach Sefid Chah; Biketappe: 26 km; ÜN bei einer Familie.
  • 6.Tag: Sefied Chah - Radkan; Biketappe: ca. 36 km; ÜN bei einer Familie.
  • 7.Tag: Radkan - Shah Kuh; Bikeetappe: 40 Km; ÜN bei einer Familie.
  • 8.Tag: Fahrt in die Wüste nach Jandagh – per Bike in die Oase Farahzad; Bikeetappe: 44 km; ÜN Gästehaus.
  • 9.Tag: Nach Aroosaan und Koreh Gaz; Biketappe: 68 Km; ÜN Haus.
  • 10.Tag: Per Bike von Koreh Gaz nach Khur – im Fahrzeug nach Bayazeh; Biketappe: 52 Km; ÜN Hotel.
  • 11.Tag: Anarak, Naiin und Kohpayeh; ÜN Karawanserei.
  • 12.Tag: Erkundung von Qehi; ÜN Karawanserei.
  • 13.Tag: Isfahan - die Perle Irans; ÜN Karawanserei.
  • 14.Tag: Rückreise.

Aktuelles Detailprogramm 2017 siehe Downloads!
Detailprogramm anfordern