Italien: Mit Ski in den Abruzzen

Maiella und Gran Sasso (9 Tage)

Mitten im italienischen Stiefel, 600 km südlich der Alpen, ragt das mächtige Kalkgebirge der Abruzzen bis in Höhen von 2000 bis fast 3000 m auf. Die Abruzzen sind Teil des Apennins, dessen großes Gebirgssystem sich als „Rückgrat" des Stiefels von den Seealpen bis nach Sizilien zieht. Im Winter leuchten die verschneiten Abruzzengipfel bis ins kaum 100 km entfernte Rom hinüber.

Im Maiella-Nationalpark südwestlich von Pescara sind wohl die schönsten Abfahrten der Abruzzen zu finden: Pescofalcone (2657 m), Forchetta Maiella (2390 m) und vor allem der Monte Amaro (2793 m) sind nur die besten der skialpinistischen „Schauplätze": riesige Hänge in rassiger Steilheit und mit bis zu 1700 Metern Abfahrt! Gemütlichere Ziele mit 1000 Hm-Touren gibt es auch - die Abfahrten vom Monte le Mucchia (1986 m) oder Monte Mileto (1920 m) halten, was die italienischen Namen versprechen. Wenn Wetter und Schnee auch noch mitspielen, ist es kaum auszuhalten ...
Das Gran Sasso-Massiv hat noch mehr Hochgebirge zu bieten - weite Kare zwischen schroffen Felswänden, den südlichsten Gletscher Europas und mit dem Corno Grande (2912 m) den höchsten Berg der italienischen Halbinsel. Als zweite Attraktion der Abruzzen begeistern italienisches Flair und „cucina italiana, pasta, bella vita".

 

Highlights:

  • Skitouren in der Maiella- und Gran Sasso-Gruppe
  • Corno Grande (2912 m) - höchster Gipfel der Halbinsel
  • Campo Imperatore - geschichtsträchtige, grandiose Hochebene
  • Unterkunft im bekannten Bergsteigerhotel "Ede"
  • Rassige Firn- bzw. Pulverschneeabfahrten
  • Inklusive gemeinsamer Anreise
Programm-Kurzfassung:

Gemeinsame Anreise nach Caramanico Terme im Maiella-Nationalpark. 4 Skitourentage in der Maiella mit Aufstiegen/Abfahrten zwischen 900 und 1700 Hm. Wechsel zum Gran Sasso und 3 weitere Skitourentage mit Skibesteigung des Corno Grande. Unterkunft in landestypischen Hotels mit italienischer Gastfreundschaft und sensationeller Küche - „buonissimo" und nach einer rassigen Firnabfahrt noch besser! Gemeinsame Rückreise am 9. Tag.

 

Aktuelles Detailprogramm 2017 siehe Downloads!

Detailprogramm anfordern

Zur Galerie