Nepal: Einsame Dhaulagiri I - Umrundung

Zwischen Urwald, Gletscher und Achttausender (20 Tage)

Die anspruchsvolle Zelt-Trekkingroute führt rund um den Dhaulagiri 1, mit 8167 m siebthöchster Berg der Welt, in eine Märchenlandschaft zwischen Urwald, Gletscher und Achttausender: einsame Täler und Dörfer in Westnepal, der Mayangdi-Gletscher mit dem Dhaulagiri-Basislager in 4800 m Höhe, die hohen Pässe French Col (5334 m) und Dhampus La (5184m), dazwischen das einsame Hidden Valley, das seinem Namen alle Ehre macht; Besteigungsmöglichkeit des 6000ers Dhampus Peak (6012 m) mit phantastischem Blick auf den Dhaulagiri und langer Abstieg ins Kali Gandaki, der "tiefsten Schlucht der Erde".

 

Highlights:

 

  • Aus dem Urwald in die dünne klare Höhenluft
  • Trekking in der Abgeschiedenheit im Westen Nepals
  • Chance auf Besteigung des Dampus Peak, 6012 m

 

Programm-Kurzfassung:
  • 1.Tag: Flug nach Kathmandu (–/–/–).
  • 2.Tag: Ankunft, Hoteltransfer, Spaziergang in der Altstadt Thamel; ÜN Hotel (–/–/–).
  • 3.Tag: Busfahrt (ca. 7 Stunden) nach Pokhara; ÜN Hotel (F/–/–).
  • 4.Tag: Busfahrt (ca. 3 Stunden) Beni - Singa - Darbang; ÜN Camp (F/M/A).
  • 5/6.Tag: Start des Trekkings in Darbang, über Nayapul nach Bogara; ÜN Camp (F/M/A).
  • 7.Tag: Trekking nach Dobang, 6 Stunden; ÜN Camp (F/M/A).
  • 8.Tag: Trekking ins "forest camp" Choriban (3050 m), 5 Std.; ÜN Camp (F/M/A).
  • 9.Tag: Trekking zum Italo Basecamp (3600 m), 3-4 Std.; ÜN Camp (F/M/A).
  • 10.Tag: Rast- und Akklimatisationstag im Italo Basecamp; ÜN Camp (F/M/A).
  • 11.Tag: Trekking zum Glaciercamp (4200 m), 5-6 Std.; ÜN Camp (F/M/A). 
  • 12.Tag: Trekking zum Dhaulagiri-Basislager (4800 m), 5-6 Std.; ÜN Camp (F/M/A).
  • 13.Tag: Überschreitung French Col (5334 m) ins Hidden Valley; ÜN Camp (F/M/A).
  • 14.Tag: Gipfeltag Dampus Peak (6012 m); ÜN Camp (5200 m) (F/M/A).
  • 15.Tag: Reservetag für Passüberquerungen bzw. Gipfelbesteigung; ÜN Camp (4100 m) (F/M/A). 
  • 16.Tag: Abstieg ins Kali Gandaki – Marpha – Jomosom (2700 m); ÜN Lodge (F/M/A).
  • 17.Tag: Flug via Pokhara nach Kathmandu, restlicher Tag frei; ÜN Hotel (F/–/–).
  • 18.Tag: Sightseeing Kathmandu (Reservetag für Flug); ÜN Hotel (F/–/–).
  • 19.Tag: Freier Vormittag je nach Flugplan; Fahrt zum Airport, Beginn Rückflug (F/–/–).
  • 20.Tag: Ankunft in Europa (–/–/–).


Aktuelles Detailprogramm 2017 siehe Downloads!

Detailprogramm anfordern

Zur Galerie