Tibet: Mt. Kailash - Saga Dawa

Von Westnepal zum Mt. Kailash (22 Tage)
Foto: Fritz Kalter Mt. Kailash und Manasarova See - die "harmonischte Landschaft der Welt"

Der Mt. Kailash und der Manasarovar-See sind Hauptziele der Trekking- und Kulturreise nach Westtibet in einer Landschaft, die oft als die „harmonischste der Welt" beschrieben wird. Die 6 Trekkingtage in Westnepal bieten dagegen völlig andere Eindrücke als später Tibet und dienen der wichtigen Akklimatisation fürs Hochland. Kernstück der Reise ist die 3-tägige Umrundung "Kora" des Mt. Kallash auf dem traditionellen Pilgerweg mit dem Dölma La (5650 m) als höchstem Punkt. Beim Frühjahrstermln beginnt die "Kora" Anfang Juni nach dem für den Buddhismus wichtigen Saga Dawa-Fest (Vollmondfest). Beim Herbsttermin wird vor der Kora das Königreich Guge mit der 900 Jahre alten Ruinenstadt Toling und den Tempeln von Tsaparang besucht.

 

Highlights:

  • Über Nepal in 6 Tagen zum heiligen Berg der Tibeter
  • 3-tägiger Pilgerweg (Kora) um den "Thron der Götter"
  • Saga-Dawa Festival
Programm-Kurzfassung:
  • 1.Tag: Flug ab Wien nach Kathmandu (–/–/–).
  • 2.Tag: Ankunft und Transfer ins Hotel; individueller Stadtbummel; ÜN Hotel (–/–/–).
  • 3.Tag: Besorgung Tibet-Visum; Sightseeing Kathmandu; ÜN Hotel (F/–/–).
  • 4.Tag: Flug nach Nepalgunj; Ausflug ins Stadtzentrum; ÜN Hotel (F/M/A).
  • 5.Tag: Flug nach Simikot; Start Trekking nach Dharapori, 4 Std; ÜN Camp (F/M/A).
  • 6.Tag: Trekking nach Kermi (2800 m), 5 Std; ÜN Camp (F/M/A).
  • 7.Tag: Trekking nach Yalbang (3070 m), 5 Std; ÜN Camp (F/M/A).
  • 8.Tag: Trekking ins Thumkhot Khola (3075 m), 5 Std; ÜN Camp (F/M/A).
  • 9.Tag: Trekking nach Yari am Fuß des Nara La (3700 m), 7 Std; ÜN Camp (F/M/A).
  • 10.Tag: Aufstieg Nara La (4580 m); Grenze Tibet; Fahrt Purang; ÜN Guesthouse (F/M/A).
  • 11.Tag: Manasarovar-See; Gossul Gompa und Chiu Gompa; ÜN Camp (F/M/A).
  • 12.Tag: Fahrt Darchen, Wanderung Darboche; ÜN Guesthouse (F/M/A).
  • 13.Tag: Reservetag; ÜN Guesthouse (F/M/A).
  • 14.Tag: Saga Dawa Festival (09.06.); ÜN Guesthouse (F/M/A).
  • 15.Tag: Start Kora: Trekking zum Kloster Drirapuk (4930 m); ÜN Camp (F/M/A).
  • 16.Tag: Trekking über den Dölma La (5650 m), 8 Std; ÜN Camp (F/M/A).
  • 17.Tag: Trekking nach Darchen; Fahrt Manasarovar-See (3 Std.); ÜN Camp (F/M/A).
  • 18.Tag: Fahrt Tsangpo Route Nyalam; ÜN Camp (F/M/A).
  • 19.Tag: Fahrt Tsangpo Route Nyalam; ÜN Camp (F/M/A).
  • 20.Tag: Zhangmu: Grenzübertritt nach Nepal; Borderland Rivercamp; ÜN Camp (F/M/A).
  • 21.Tag: Fahrt nach Kathmandu; Rest des Tages frei; ÜN Hotel (F/M/–).
  • 22.Tag: Flughafentransfer und Rückflug nach Wien (F/–/–).

 

Aktuelles Detailprogramm 2017 siehe Downloads!

Detailprogramm anfordern
Saga Dawa-Fest: Aufstellen des FlaggenmastesBlick vom Gossul Gompa zum Manasarovar-See

Zur Galerie
Weiter zur Kailash-Reise im Herbst